Diese Reise ist beendet. Für neuere Reiseberichte besuche bitte www.dieganzewelt.com.
Tag 10

Tag 10

14 April 2011 |  by Thomas Deutsch  |  Share  | 


Heute ging es am Westufer der Donau entlang Richtung Serbien. Nach einer Stunde erreichten wir die Grenze… und … es war natürlich die Kroatische Grenze auf dieser Donauseite… Naja dann fahren wir halt etwas länger durch Kroatien. Wind, Wetter und Stimmung waren gut obwohl ich an diesem Morgen nur schwer dazu aufraffen konnte aufzubrechen. Es sollte dann aber meinen gefühlten Start der Tour bedeuten. Die Leute hier an der Donau sind sehr freundlich und die Dörfer wurden immer schöner. Uns wurde oft zugewunken – auch von der Polizei :) Die Zerstörungen in Vukovar waren weniger zu sehen als angenommen. Ich muss aber sagen das ich viel zu wenig von dem früheren Krieg gelernt habe.
Bei einer Pause am Nachmittag meinte ich zu Valentin das ich zum ersten mal auf der Tour richtig entspannt bin – ich fühlte mich in der Tour angekommen. Irgendwie konnte zu diesem Augenblick kommen was wollte, wir würden es schaffen aus den Umständen eine tolle Zeit zu gestalten. Es ist ein großer Schritt sich mehr und mehr auf das ungewisse hinter der nächsten Kurve einzulassen. You need to roll with it – es zu nehmen wie es kommt! Zusammen mit ein paar Gedanken an meine Liebe konnte es nicht besser werden. Hier habe ich dann noch das fast zu gute Bild mit dem See aufgenommen.
Ab hier ist nicht alles Sonnenschein, aber es war eine wichtige Lektion.
Wir fuhren wieder über die Grenze und diesmal nach Serbien. In der Stadt Backa Palanka machten wir halt, feierten in der Nacht die gefühlte erste Etappe bei ein paar Bier und etwas zu essen. Wir waren in Feierlaune.. Und das völlig zurecht! Ein schöner Tag.



Karte

Bleibe auf dem Laufenden

per News-Feed
auf Twitter
oder besuche uns auf Facebook


Weitere Reiseberichte (Ungarn, Serbien)

Zurück in der Heimat
15.07.2011
15.07.2011  |  8 Comments
Statistiken
02.07.2011  |  6 Comments
Monotone Dürre
30.06.2011  |  8 Comments
Was esst ihr sonst eigentlich?

2 Comments


  1. Mmh, vielleicht hatte ich bei der DB-Seite Tomaten auf den Augen. ;) ffcr mich war’s auf der Seite vom SNCF enhfacier zu finden. Das Angebot war auf jeden Fall genial. Ffcr mich war’s auch ein schf6nes langes Wochenende in Paris. Ich hoffe, so etwas gibt’s bald mal wieder. Muss ja dann nicht Paris sein. Stradfburg ist ja auch toll!Liebe GrfcdfeUlli

  2. I was so confused about what to buy, but this makes it undertsnaadble.

Leave a Reply