Diese Reise ist beendet. Für neuere Reiseberichte besuche bitte www.dieganzewelt.com.
Tag 29

Tag 29

4 Mai 2011 |  by Thomas Deutsch  |  Share  | 

Von Sarkikaraagac nach Konya
Das morgentliche Gebet hat Valentin zum ersten mal verschlafen und nach einem kleinen Frühstück fuhren wir los nach Konya das ganz zu Anfang noch mit 145km Entfernung ausgeschildert war. Die Landschaft langweilte mich etwas und ich fuhr hinter Valentin und schaute ab und an auf mein Wörterbuch-Zettel um ein paar Vokabeln zu lernen. Viel habe ich von der Strecke nicht zu sagen. Es gab wie immer viel zu sehen, doch nichts von dem ich jetzt schreiben könnte. 40km vor Konya putzten wir unsere Fahrräder noch ordentlich für die Ankunft mit der wir das erste Viertel unserer Reise abschließen werden. Westlich von Konya ging es noch bis auf 1560m Höhe und hier sahen wir auch schon die Stadt vor uns die den kompletten sichtbaren Horizont ausfüllte. Ohje, hier die Post zu finden wird ein Abenteuer das wir dann auf den nächsten Tag verschieben müssen – denn wir haben uns aus Deutschland Servicepakete zuschicken lassen in denen wir ein paar Ersatzteile wie z.B. eine neue Kette aber auch ein neues T-Shirt vor der Reise eingepackt haben. Ich mag den Großstadtverkehr nicht, doch zum Glück gab es auch Fahrradspuren auf den Straßen – wer hätte das gedacht. Wir rollten bis in die Stadtmitte, fanden ein günstiges Hotel und begannen unsere Essenssuche und Stadtbesichtigung. Wir waren gerade mitten in der Stadt in einer Parkanlage als über die Lautsprecher der Gebetsgesang über die ganze Stadt erschallte und zum ersten mal wirkte es in der Kulisse absolut beeindruckend. Die Mosche selbst konnten wir leider nicht besichtigen da sie gerade umgebaut wird und so gingen wir von einer Essensbude zur nächsten und machten ein paar kulinarische Entdeckungen.
Am nächsten Tag werden wir auf die Seidenstraße kommen die auch hier durch Konya führte.



Karte

Bleibe auf dem Laufenden

per News-Feed
auf Twitter
oder besuche uns auf Facebook


Weitere Reiseberichte (Türkei)

Tag 34
19.05.2011  |  5 Comments
Neues Land, neues Glück
Alleine in Gesellschaft
Tag 33
09.05.2011  |  3 Comments
Tag 32
09.05.2011  |  4 Comments

Leave a Reply