Diese Reise ist beendet. Für neuere Reiseberichte besuche bitte www.dieganzewelt.com.

Tag 44

24 Mai 2011 |  by Thomas Deutsch  |  Share  | 

Von Marand nach Täbris
Wir machen uns etwas früher auf den Weg, um unseren freundlichen Gastgeber nicht auch noch eine Frühstücks-Einladung ausreden zu müssen und versorgen uns am nächsten Kiosk/Einkaufsladen mit Wasser, Cola und Billig-Kuchen. Aus Marand kommt man aber nicht leicht heraus. In unsere Richtung gibt es zwar nur eine Straße, so dass wir uns nicht verfahren können. Diese führt aber wieder hinauf bis auf 1800m. Daher ist Frühsport angesagt. Wir haben zum Glück einen kurzen Weg bis nach Tabris, Valentin ist auch nicht ganz fit und so ist es gut, dass es ab diesem Punkt ca. 70km leicht bergab geht. Der Verkehr wurde immer stärker und die Landschaft trist. Ab 40km vor Täbris dann nur noch Lärm, Rauch und Staub. Das Navi führt uns in die Stadtmitte und wir finden schnell ein günstiges und gutes Hotel, besuchen den großen Basar, sowie die blaue Moschee, die man, wie man sagt, gesehen haben sollte, aber nicht viel zu bieten hat. Der Basar hat allerdings einiges zu bieten, aber in jedem Laden findet man fast das gleiche Zeugs. Wow, ich glaube ich bin ein verdammt schlechter Stadttourist – aber ich schaue mir lieber etwas zu essen an, als diese billige Importware. Ich verdrücke an diesem Tag so viel Essen, dass ich es selber nicht glauben kann. Es tut gut, sich wieder den Magen füllen zu können und mit dem vielen guten Essen kommt auch der Spass wieder.
Hier gibt es mit Fladenbrot umwickelte Kartoffeln mit Ei – die machen satt und der Magen bekommt etwas, das er kennt. In einer großen Konditorei werde ich gerne Kunde und kaufe ca. 1kg Kuchen und Muffins, die ich dann im Hotelzimmer verdrücke. Genug Energie für Morgen dürfte ich jetzt im Notfall haben. Alfred wird uns auch noch Morgen begleiten. Ihm gefällt unsere Reisegeschwindigkeit und natürlich die Gesellschaft die auch uns gut tut.



Karte

Bleibe auf dem Laufenden

per News-Feed
auf Twitter
oder besuche uns auf Facebook


Weitere Reiseberichte (Iran)

Tag 54
08.06.2011  |  3 Comments
Tag 53
08.06.2011  |  2 Comments
Tag 52
08.06.2011  |  No Comments
Wüstenbegegnungen
Tag 46
24.05.2011  |  3 Comments

4 Comments


  1. This inotudrces a pleasingly rational point of view.

  2. It’s always a pleasure to hear from someone with exsteripe.

  3. All of these articles have saved me a lot of heachdaes.

  4. Da habt ihr ja eine Kartoffel- Ei Diät gemacht. Die ist sehr gut verträglich

Leave a Reply